Holzwurm

Holzwurm Holzzerstörende Insekten wie der Hausbock-Nage- oder Splintholzkäfer, können Frischholz, Trockenholz und Faulholz befallen. Neben den Pilzen sind sie maßgeblich für Holzzerstörung verantwortlich.

Schäden durch Insekten an tragenden Holzkonstruktionen führen oft zu erheblichen Mängeln mit einem hohen wirtschaftlichen Schaden. Es ist deshalb sehr wichtig, einen Schädlingsbefall frühzeitig zu erkennen und fachmännisch zu sanieren. Bei einer massiven Zerstörung kann der Einsatz einer chemischen oder thermischen Maßnahme bis zum Abriss von Gebäudeteilen erfolgen.

Besteht der Verdacht, daß Insekten Holzbauteile zerstören, so muß die gesamte Holzkonstruktion untersucht und die Holzschädlinge klassifiziert werden. Die Art und der Umfang der erforderlichen Sanierungsarbeiten hängen von der sicheren Erkennung und Bewertung des Schadens ab.


Alles hat seinen Preis
Unser Stundenhonorar beträgt 80 €. Für die Anfahrt zum Ortstermin berechnen wir 90 Cent/km.
Fragen kostet nichts. Sprechen Sie mit uns über Ihr Anliegen. Wir sagen Ihnen welche Untersuchungen bei Ihnen sinnvoll und notwendig sind und welche Kosten dabei entstehen. Schon vor einer Beauftragung wissen Sie wie hoch die Rechnung ausfallen wird.